Test eines "Ruhearbeitsraums" im 8. Jahrgang

Wozu dient der Ruhearbeitsraum?

Liebe Schülerinnen und Schüler des 8. Jahrgangs,

Ruhearbeitsraum

bis zu den Sommerferien werden wir in der sechsten Stunde am Dienstag (Arbeitsstunde) einen zusätzlichen Ruheraum in der Aula einrichten. Der Ruheraum dient zum stillen und konzentrierten Arbeiten und kann von euch eigenständig aufgesucht werden.

Ruhearbeitsraum

Regeln für das Wandern

  • Erste zehn Minuten zum Ankommen
  • Ab 12:05 Uhr wird man in der Aula nicht mehr eingelassen
  • Ab 12:35 Uhr dürft ihr wieder in den Klassenraum
  • Materialien und Logbuch müssen mitgebracht werden

Regeln für den Ruhearbeitsraum

  • Es darf nicht geredet werden (untereinander/mit der Lehrkraft)
  • Man sucht sich einen Platz, an dem man arbeiten möchte
  • Ohne Logbuch gibt es keinen Einlass. Es muss zu Beginn zum Abzeichnen vorgelegt werden

Konsequenzen bei Verstößen

  • Bei groben Regelverstößen oder Missbrauch können einzelne Schüler vom Ruhearbeitsraum ausgeschlossen werden

MINT-Nachwuchsförderung

MINT-Nachwuchsförderung

Zu einem ersten zdi-Workshop kam es am 9. Februar 2017 in der Sekundarschule Petershagen. Nach einer Begrüßungs- und Vorstellungsrunde ging es um die Entwicklung passgenauer und bedarfsgerechter Formate der MINT-Berufs- und Studienorientierung für die Schule mit standortnahen Unternehmen. Ziel des ersten Treffens war ein Ausloten von Perspektiven, wobei es zwischen den Teilnehmern zu anregenden und fruchtbaren Diskussionen über die MINT-Berufsorientierung kam.

Office 365 für Schülerinnen und Schüler

Ab sofort haben alle Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Petershagen die Möglichkeit, Office 365 Online kostenlos zu nutzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Schule der Vielfalt

start 01Die Sekundarschule Petershagen ist eine Schule für alle Kinder und Jugendlichen. Sie nimmt die Schülerinnen und Schüler in ihrer Unterschiedlichkeit ernst und stärkt sie als Personen. Sie ermutigt sie und ermöglicht ihnen Selbstbewusstsein und Lebenszuversicht. Sie lässt ihnen auf den Grundlagen unserer Kultur und Gesellschaft eine umfassende Bildung zukommen. Sie ist ein Ort, an dem das einzelne Kind in seiner Eigenart geachtet und als Individuum ernst genommen und gefördert wird, wo es gern lebt und lernt und sich mit der Schule identifiziert.

Hier weiterlesen

Schule für Erfolg

Schule für ErfolgDas pädagogische Konzept der Sekundarschule Petershagen ist darauf angelegt, das Begabungspotential aller Schülerinnen und Schüler optimal auszuschöpfen und jedem Kind bzw. Jugendlichen einen möglichst hohen Bildungsabschluss zu ermöglichen und auf nachfolgende Ausbildungswege sowohl beruflicher als auch schulischer Art optimal vorzubereiten. Deshalb setzt die Schule mit ihrem Lernkonzept auf die möglichst gleichrangige und umfassende Ausbildung fachlicher, methodischer, sozialer und personaler Kompetenzen. Die Rolle der Lehrkräfte ist hierbei die der Berater.

Hier weiterlesen

Schule für guten Unterricht - mit allen Sinnen lernen

Schule für guten Unterricht - mit allen Sinnen lernenFür die Sekundarschule Petershagen bildet das "Vier-Säulen-Modell" der Unesco-Bildungskommission die Grundlage ihrer Arbeit. "Lernen zusammenzuleben; Lernen, Wissen zu erwerben; Lernen zu handeln und Lernen zu leben" sind die Basis für das Leben im 21. Jahrhundert. Eine breit angelegte Bildung ist das Fundament für die Fähigkeit zu lebensbegleitendem Lernen. Die Sekundarschule Petershagen ist eine Schule der Jahrgangsstufen 5 bis 10 (Sekundarstufe I) für alle Jungen und Mädchen, die in Petershagen leben.

Hier weiterlesen

Städtische Sekundarschule Petershagen • Bultweg 23 • 32469 Petershagen-Lahde • Tel. (05702) 82 10 1-0 • Fax (05702) 82 10 1-99
www. sekundarschule-petershagen.deDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!